Ford Capri MK III - und die Frage nach der originalen Farbe! Pkw-Bauzettel entschlüsseln

  • Moin, es ist vollbracht, die Karosserie ist einmal komplett durchgeschweißt und der Karosseriebauer wartet jetzt erst mal auf eine neue Ladung Blechtafeln :lol:


    Scherz am Rande. Benötige jetzt die Farbbezeichnung - noch besser gleich die Farbcodes für den original Lack!


    Bild eins zeigt meinen Capri (beim Vorbesitzer) noch im orginal Lack. So soll er auch mal wieder werden! Leider fehlte der Lackzettel, der sich eigentlich hinter dem Dachhimmel versteckt.

    Bild zwei: eine Farbtafel der Capris: meiner wäre dann ein: See - Blau über Strato - Silber (XSC 1056) metallic?

    Für den Anfang schon mal nicht schlecht - nur dann die ganzen anbauteile: Stoßstange? Außenspiegel? Türfensterrahmen? Fensterrahmen der Ausstellfenster und dahinter? B-Säule? - und bitte nicht einfach nur mit: schwarz Antworten :nono:

    Oder wie sagte Henry Ford: Sie können jede beliebige Wagenfarbe haben - hauptsache schwarz! Der gute Henry wußte damals schon, wie viele verschiedene schwarztöne es einmal geben würde.

    Bild drei: so soll er dann einmal fertig wieder aussehen, bald, irgendwann einmal, hoffentlich in 2 Jahren!!!


    Gruß Detlef

  • didi

    Hat den Titel des Themas von „Ford Capri MK III - und die Frage nach der originalen Farbe!“ zu „Ford Capri MK III - und die Frage nach der originalen Farbe! Pkw-Bauzettel entschlüsseln“ geändert.
  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.