Dringende Frage an die Turboprofis bzgl. geplanter Zylinderköpfe

  • Hallo zusammen.

    Wir wollen aktuell folgenden Motor bauen.

    Block 2,8er

    Kurbelwelle mit mehr Hub vom BOA

    Muldenkolben vom 2,9er sierra efi

    Originale Werksturboanlage.


    Wir haben aktuell beide Zylinderköpfe bei Thomas Liebl damit er die Pressringe setzen kann.


    Nun hat er festgestellt dass der eine Kopf um 0,45mm und der andere um0,55mm geplant ist.

    Der Unterschied ist noch im Rahmen sagt Thomas Liebl.


    Jetzt die wichtige Frage!!!


    Sind die Köpfe noch für den Turbo zu gebrauchen ?

    Uns wie sieht es dann mit dem maximalen Ladedruck aus ?


    Brauche dringend Hilfe.


    Danke schon mal


    Gruss

    Uwe

  • Dieses Thema enthält 25 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.