Ersatz für Hosenrohre mit Resonanztopf

  • Hallo in die Runde,


    habe festgestellt, dass sich bei meiner bis dato originalen Auspuffanlage die Hosenrohre langsam "auflösen". Die Suche nach Ersatz gestaltet sich ja bekanntermaßen fast aussichtslos. Die Variante mit den Resonanztöpfen gibt es ja nicht mehr auf dem Markt. Wollte eigentlich zumindest im vorderen Bereich der Anlage die Originalität soweit wie möglich beibehalten zwecks H-Kennzeichen und der doch recht brummige Sound hört sich nicht schlecht an, nur etwas zu leise. Nach dem Hosenrohren ist eine "BigBore" mit den 51er Edelstahlendrohren vorgesehen.


    Jetzt stehen für mich folgende Varianten zur Auswahl:


    1. Originalkrümmer und Hosenrohre strahlen lassen und dann Flammspritzen lassen mit Aluminium. Zum Schluss dann entweder mit hitzefestem Lack versehen oder keramikbeschichten.

    2. Originalkrümmer siehe 1. bearbeiten und neue Hosenrohre ohne Resonanztopf

    3. Wer hat noch ein paar der originalen Hosenrohre mit Resonanztopf????


    Variante 1 macht mich wahrscheinlich arm. Bei Variante 2 weis ich nicht, wie sich der Sound ändert und 3 erübrigt sich wahrscheinlich auch. Ein Nachbau in Edelstahl sprengt wahrscheinlich auch den Rahmen, weil dann die gesamte Anlage in Edelstahl sein sollte. Letztlich wäre der Einbau von Fächern möglich, was ich nicht unbedingt will, da ich mir ja eine "zusätzliche Heizung" im Motorraum einbaue und der Capri verbastelt wird.


    Wer hat noch eine Idee parat? Vielleicht gibt´s ja etwas auf dem Markt, was ich übersehen habe?


    Gruß Christian

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.