Einspritzreihenfolge K-Jetronic

  • Hallo Leute !


    Ich hatte bei meinem 2,8 i vor ca. 2,5 Jahren einen kapitalen Motorschaden auf der Autobahn (Pleuel gebrochen und Loch in Block geschlagen), habe einen anderen Motor besorgt und mühsam alleine in einer kleinen Garage getauscht. Aber er läuft nicht richtig, eigentlich fast gar nicht...
    Ich hab die Vermutung, dass die Reihenfolge der Benzinleitungen, die zu den Einspritzdüsen führen, nicht stimmt. Theoretisch müsste die doch mit der Zündreihenfolge übereinstimmen?! Das tun sie bei mir nicht, und ich weiß auch nicht, wo die Leitung von dem "zuerst zündenden Zylinder" sitzen sollte. Ich wollte den Benzinmengenteiler oder wie das heißt schon mal auseinandernehmen nur aus Neugier..., aber ich glaub den kriegt man gar nicht auseinander. Ich denke halt, dass es daran liegen könnte, weil ich hab eigentlich so gut wie alles schon probiert.
    ok, ich nenne mal die Symptome: Motor läuft total unrund, 2 benachbarte Zylinder scheinen nicht mitzulaufen. Zündfunke kommt allerdings und Einspritzdüsen tun auch. Motor dreht nur sehr zäh hoch und nur bis 4000 U/min. Ich wollte schon mit fahren, komme aber kaum vom Fleck. Also auf 4 Zylindern würde er nch viel viel besser laufen wie er das jetzt tut. Ich konnte nur im 1. Gang Schritt-Tempo fahren.
    Ich habe schon nach anderen Beiträgen gesucht, aber das Problem der Einspritzreihenfolge war noch nicht dabei.
    Besten Dank schon mal, Jens

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.